Immanuel Kant – Grundlegung zur Metaphysik der Sitten – Hörbuch bei Fliegenglas

Im Abo 1 Woche gratis , danach 9,99 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER

Einzelpreis inkl. MwSt.

19,99  12,99 

Nach dem Kauf in  der Fliegenglas App hörbar.

Fliegenglas App für iOS

Autor:

Immanuel Kant

SprecherIn:

Marie-Theres Marie-Theres

Hörbuch-Länge:

4 Stunden 11 Minuten

Immanuel Kant – Grundlegung zur Metaphysik der Sitten – Hörbuch bei Fliegenglas

Immanuel Kant: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten

Autor: 

Immanuel Kant

Sprecher: 

Marie-Theres Marie-Theres

Hörbuch-Dauer:

4 Stunden 11 Minuten

Kategorie:

Hauptwerke der Philosophie, Philosophie

Im Abo 1 Woche gratis , danach 9,99 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER

Einzelpreis inkl. MwSt.

19,99  12,99 

Wichtig: Das Hörbuch ist in der Fliegenglas App hörbar.

Über dieses Hörbuch

In der 1785 veröffentlichten «Grundlegung zur Metaphysik der Sitten» formuliert Kant erstmals die Prinzipien einer Ethik, die heute als «Deontologie», sich also aus dem Willen, genauer: Pflicht heraus entwickelt.

Hörprobe

Klicke auf folgendes Video, um eine Hörprobe zu hören. Längere Hörproben gibt es in der Fliegenglas-App.

Grundthese der «Grundlegung zur Metaphysik der Sitten»

Die Grundthese lautet:

Nicht eine Handlung oder das Ergebnis einer Handlung sind gut, sondern alleine der Wille, aus der eine Handlung folgt.

Kant formuliert das in seinem berühmten kategorischen Imperativ so:

«Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde

Es geht also um:

► Eine Maxime, das Prinzip, das der Absicht einer Handlung zugrund liegt.

► Ein allgemeines Gesetz, das aus dieser Maxime formuliert werden könnte.

Ein einfaches Beispiel dafür wäre das Tötungsdelikt:

«Du sollst nicht töten» ist eine Maxime – und inzwischen auch Gesetz.

Kants Logik: Du kannst nicht wollen, dass es zum allgemeinen Gesetz wird, dass alle töten. Also liegt töten ein Handlungsprinzip (Maxime) zugrunde, das nicht zum allgemeinen Gesetz werden kann.

Kategorischer Imperativ und die goldene Regel

Gemeinhin wird der kategorische Imperativ gleichgestellt mit der goldenen Regel:

«Was Du nicht willst, das man Dir tu, das füg auch keinem anderen zu

Die goldene Regel greift jedoch kürzer wie Kant’s kategorischer Imperativ.

Denn es geht eben nicht nur darum, was man selber will.

Es geht um die Frage, was man wollen kann, dass es zum allgemeinen Gesetz für alle werden kann.

Die goldene Regel nimmt dagegen als Ausgangspunkt nur die eigenen, persönlichen Präferenzen, die sich von denen anderer Menschen wesentlich unterscheiden kann.

Worum es in der Ethik geht

In der Ethik geht es also nicht primär um das gute Leben und das Glück, und es geht zunächst auch nicht darum, welche Handlungserfolge erzielt werden; Gegenstand moralischer Hochschätzung sind vielmehr Intentionen und Maximen.

Gut ist, was für alle vernünftigen Wesen gilt, weil es von ihnen als autonomen und vernünftigen Wesen gewollt wird.

Die Schrift ist kurz, einfach gegliedert und verständlich geschrieben.

Sie eignet sich daher als Einführung in Kants Ethik, enthält aber zugleich als Grundlegung alle wesentlichen Gedanken seiner praktischen Philosophie.

Einzelne, längere Abschnitte wurden in einzelne Hörbuchkapitel eingeteilt, um den Text schrittweise hören zu können.

Weitere Informationen

Mehr Informationen zur «Grundlegung der Metaphysik der Sitten» findest Du auf Wikipedia.

Wir empfehlen zur Lektüre der «Grundlegung der Metaphysik der Sitten» die Ausgabe des Meiner Verlages für Philosophie.

Weitere Werke von Immanuel Kant bei Fliegenglas:

► Kritik der reinen Vernunft

► Was ist Aufklärung?

Fliegenglas bietet eine einzigartige Sammlung an ungekürzten Originaltexten für Philosophie als Hörbuch.

Andrea Anderheggen
Andrea Anderheggen
Verfasser, andrea@fliegenglas.com

Unsere Hörbuch-Abos

Wo finde ich Hörproben?

Längere Hörproben findest Du in unserer App, die im iPhone App Store und im Google Play Store verfügbar ist:

Fliegenglas App im Apple App Store

Fliegenglas App bei Google Play

Einige Hörproben sind auch auf folgenden Plattformen zu hören:

Fliegenglas auf Instagram

Fragen?

Wir sind für Dich da. Klicke auf «Live Support», um einen Live-Chat zu starten oder um uns eine Nachricht zu hinterlassen:

Fliegenglas Live Support

Falls Du uns lieber eine E-Mail schreibst, gerne an: fliegen@fliegenglas.com

Teile Wissen

Hilf uns, Wissen hörbar zu machen.
Teile dieses Hörbuch-Abo über:

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING

Fliegenglas ist Kooperationspartner von: