Wo wohnt die Seele? – Sie wieder zu entdecken, tut not! – Abenteuer Philosophie 2022/01 – Hörbuch

Einzelpreis inkl. MwSt.

Ursprünglicher Preis war: 9,99 €Aktueller Preis ist: 7,99 €.

ODER

Alle Hörbücher der Reihe Abenteuer Philosophie – 7 Tage gratis hören, danach im Hörbuch-Abo 4,99 € pro Monat. Das Abo ist innerhalb 1 Minute sicher kündbar.
Nach dem Kauf in  der Fliegenglas App hörbar.

Fliegenglas App für iOS

Autor:

Filosofica Redaktion

SprecherIn:

Stefanie Kirsten

Hörbuch-Länge:

2 Stunden 50 Minuten

Wo wohnt die Seele? – Sie wieder zu entdecken, tut not! – Abenteuer Philosophie 2022/01 – Hörbuch

Wo wohnt die Seele? – Sie wieder zu entdecken, tut not!

Autor: 
Filosofica Redaktion
Sprecher*in: 
Stefanie Kirsten
Hörbuch-Dauer: 
2 Stunden 50 Minuten

Einzelpreis inkl. MwSt.

Ursprünglicher Preis war: 9,99 €Aktueller Preis ist: 7,99 €.

ODER

Alle Hörbücher der Reihe Abenteuer Philosophie – 7 Tage gratis hören, danach im Hörbuch-Abo 4,99 € pro Monat. Das Abo ist innerhalb einer Minute sicher kündbar.

Über dieses Hörbuch

«Wo wohnt die Seele? – Sie wieder zu entdecken, tut not!» ist das Titelthema des Magazins Abenteuer Philosophie, Ausgabe 2022/01.

Neu bei Fliegenglas als Hörbuch verfügbar!

Hörprobe

Klicke auf folgendes Video, um eine Hörprobe zu hören. Längere Hörproben findest Du in der Fliegenglas App.

Wo wohnt die Seele? – Sie wieder zu entdecken, tut not!

Seele ist ein Begriff, den die heutige Philosophie meidet wie der Teufel das Weihwasser, um eine religiöse Redensart zu bemühen. 

Das Religiöse, das der Seele anhaftet, scheint auch genau der Grund dafür zu sein, dass Wissenschaft und Philosophie es getrost dem Teufel überlassen, hinter der Seele her zu sein und sich selbst einen Teufel um die Seele scheren. Schade!

Uns jedenfalls hat kein Teufel geritten, um die Seele in dieser Ausgabe von abenteuer philosophie in den Fokus zu rücken.

Ziel ist es vielmehr, uns die Notwendigkeit bewusst zu machen, Seele wieder in unser Denken, Fühlen und Handeln zu bringen.

Ins Zentrum dieses Editorials möchte ich jedoch angesichts der derzeitigen „pandemischen Umstände“ einen anderen Begriff rücken. Dieser ist in der Philosophie so zentral, dass der große deutsche Idealist Johann Gottlieb Fichte (1762-1814) meinte, die Philosophie als Ganzes sei nichts anderes als eine Analyse dieses Begriffes: Freiheit.

Wie immer redet man über das, was man als bedroht ansieht. Angesichts von Ausgangsbeschränkungen, Lockdowns, Reisebeschränkungen, Maskenpflicht, Kontaktdatenverfolgung usw. wurde Freiheit zu einem regelrechten Schlachtruf liberaler Geister. In den USA sollen Trump-Fans gerufen haben, dass der Staat ihre Freiheit zu schützen habe, anstatt den Tod abschaffen zu wollen. In der Zuspitzung „Tod versus Freiheit“ zeigt sich, dass sich ein unüberbrückbarer Abgrund zwischen zwei extremen Positionen aufgetan und noch nicht wieder geschlossen hat.
Es kann interessant sein, sich in Zeiten wie diesen den Freiheitsbegriff beim berühmten Stoiker Epiktet anzuschauen. Um begreiflich zu machen, was Freiheit ist und wer sich frei nennen kann, unterscheidet er zwischen den Dingen, die in unserer Macht liegen, und jenen, die dies nicht tun. In unserer Gewalt stehen unsere Meinungen, unser Handeln, unser Begehren und Meiden.

Nicht in unserer Gewalt stehen unser Leib, unser Besitz, Ansehen, Stellung, also alles, was nicht unser Tun ist. Wer demnach frei sein will, darf nichts erstreben oder vermeiden wollen, was in der Macht eines anderen steht. Sonst wird er unweigerlich dessen Sklave.

Auf unsere derzeitige Situation übertragen: Einerseits erstreben viele Bürger unterschiedlichste Ziele (beispielsweise einen harten oder gar keinen Lockdown), die jedoch nicht in ihrer Macht liegen. Insofern machen sie sich also zu Sklaven der Entscheidungsträger, die sie ja selbst dazu gewählt haben, damit sie gerade in schwierigen Zeiten Entscheidungen treffen. Andererseits wollen viele Entscheidungsträger, dass alle Bürger ihrer Meinung sind und jeder Entscheidung Applaus zollen. Damit unterdrücken sie teils auf unzulässige Weise die Meinung eines Teiles ihrer Bürger, was jedoch nicht in ihrer Macht liegt und wodurch sie sich letztlich zu Sklaven ihrer eigenen Bürger machen.

Mehr dazu in diesem Hörbuch.

Artikel in diesem Hörbuch

Dieses Hörbuch beinhaltet folgende Artikel aus dem Magazin:

01. Ein Gedanke – Was bedeutet eigentlich Spiritualität?
02. Wo wohnt die Seele? – Sie wieder zu entdecken, tut not
03. PhiloSpirit – Auf die Seele kommt es an…
04. PhiloSpirit – Spirituelle Medizin
05. PhiloScience – Ψυχή – Psychē, Lebendigkeit und Seele
06. PhiloScience – Kann man Seelen beweisen?
07. Nachdenken – Gesang der Geister über den Wassern
08. PhiloSociety – Wie leben wir richtig? – Über die Kunst der Gemeinschaft
09. PhiloSociety – „Als ob! Die Kraft der Fiktion“ – Das 24. Philosophicum in Lech
10. PhiloSociety – Warum???
11. PhiloSociety – Von der (Ent)Macht(ung) der Wörter
12. PhiloArt – Segantinis Suche nach dem Licht
13. PhiloArt – „Der Name der Rose“
14. PhiloArt – MeToo in der Malerei der Renaissance
15. PhiloArt – Durch das Leben wandern
16. PhiloSophics – Wert(e)voll leben
17. PhiloSophics – Digital-Detox für Digital-Natives (Eingeborene) und Digital-Addicts (Süchtige)
18. Symbolisches – Stark und zart – die Feder
19. PhilosophischReisen – Meine Seelenreise
20. PhiloPoem – Unreine Saiten
21. GesundSein – Den Tag beschließen
22. PhiloStory – Die versteckte Weisheit
23. Eine Frage noch: Wer bin ich wirklich?

Weitere Informationen

Das Originalheft von Abenteuer Philosophie findest Du hier: «Weiter, höher, schneller: Müssen wir immer besser werden?».

Fliegenglas bietet die mit Abstand größte Sammlung an Hörbüchern philosophischer Werke an: Philosophie

© 2022 FILOSOFICA – Verein zur Förderung und Verbreitung klassisch-philosophischen Wissens, Kultur und Kunst (Texte)
© 2022 Fliegenglas Verlag GmbH (Ton)

Sprecherin: Stefanie Kirsten

Die Vertonung aus einer Zusammenarbeit von Filosofica mit Fliegenglas entstanden.

Was ist Fliegenglas?

Fliegenglas ist eine App für iPhone, iPad und Android, mit der Sie ungekürzte Originaltexte für Philosophie, Wissenschaft und Literatur überall und bequem als Hörbücher hören können. 

Die Fliegenglas App finden Sie im iPhone App Store und Google Play Store, oder mit dem Scan dieses QR-Codes:

Fliegenglas App für iPhone und Android – QR Code

4 häufig gestellte Fragen

Die Hörbücher sind in der Fliegenglas App für iPhone, iPad und Android Smartphones hörbar. 

► iPhone App:
fliegenglas.com/iosapp

► Android App:
fliegenglas.com/androidapp

Falls Sie sich das vorab anschauen möchten, installieren Sie bitte die Fliegenglas App.

Ein Abo lohnt sich, falls Sie: 

a.) ein Hörbuch oder Fliegenglas generell kostenlos testen möchten,

b.) sich für mehrere Hörbücher interessieren: Mit einem Spektrum Hörbuch Abo können Sie unbegrenzt alle Hörbücher aus der Spektrum-Reihe hören!

oder

c.) ein Hörbuch innerhalb von einem Monat hören und sich daher 1€ sparen möchten.

Fliegenglas Abos können Sie mit ganz wenigen Klicks in 1 Minute kündigen: 

a.) entweder ganz unabhängig von Fliegenglas:

– direkt in Ihrem PayPal Account kündigen.

– in Ihren iPhone Einstellungen kündigen.

– in Ihren Einstellungen über Google Play kündigen.

oder

a.) direkt über die Fliegenglas App in den Einstellungen kündigen.

Weitere Informationen finden Sie im Fliegenglas Helpdesk. Falls Sie Fragen dazu haben, stehen wir Ihnen auch gerne unter der E-Mail-Adresse fliegen@fliegenglas.com zur Verfügung.

1. Wählen Sie ein Hörbuch aus. 

2. Klicken Sie auf «Hörbuch ohne Abo kaufen».

3. Geben Sie Ihren Code im Feld «Gutscheincode» ein.

4. Klicken Sie auf «einlösen».

Für weitere Fragen:

Unsere Hörbuch-Abos

Fliegenglas ist Kooperationspartner von:

Logo abenteuer philosophie