Über die Freiheit – John Stuart Mill – Philosophie Hörbuch

Preis inkl. MwSt.

29,99  19,99 

Nach dem Kauf in  der Fliegenglas App hörbar.

Fliegenglas App für iOS

Autor:

John Stuart Mill

SprecherIn:

Katja Pilaski

Hörbuch-Länge:

5 Stunden 33 Minuten

Über die Freiheit – John Stuart Mill – Philosophie Hörbuch

Über die Freiheit

Autor: 

John Stuart Mill

Sprecher: 

Katja Pilaski

Hörbuch-Länge:

5 Stunden 33 Minuten

Kategorie:

Neue Hörbücher, Philosophie

Das Hörbuch ist nach dem Kauf in der Fliegenglas App hörbar.
Preis inkl. MwSt. (nur für kurze Zeit)

29,99  19,99 

Über dieses Hörbuch

«Über Freiheit» ist ein philosophischer Essay des englischen Philosophen John Stuart Mill.

Er wurde 1859 veröffentlicht und wendet Mills ethisches System des «Utilitarismus» auf Gesellschaft und Staat an.

Inhalt in «Über Freiheit»

Jahrhundertelang haben Philosophen die Frage aufgeworfen, wie frei der Mensch in seinem Handeln wirklich ist.

Hat er einen freien Willen oder sind seine Taten von seinen Erbanlagen und seiner Erziehung bestimmt?

John Stuart Mill interessiert diese Grundsatzfrage nicht, er geht das Thema Freiheit bewusst pragmatisch an.

Was den Menschen vor allem an der freien Entfaltung seiner Möglichkeiten und Neigungen hindert, ist laut Mill die unterdrückende Einwirkung seiner Umwelt.

Dieser Einfluss behindert nicht nur den Einzelnen, sondern hat auch weit reichende Folgen für die Gemeinschaft.

Denn jede Gesellschaft besteht aus einer Reihe von Individuen, und erst wenn diese sich optimal entfalten können, wird sich auch das Gemeinwesen entsprechend weiterentwickeln.

Die individuelle Freiheit ist daher auch im öffentlichen Interesse.

John Stuart Mill beginnt seinen Aufsatz mit der Erörterung des historischen “Kampfes zwischen Autorität und Freiheit” und beschreibt die Tyrannei der Regierung, die seiner Ansicht nach von der Freiheit der Bürger kontrolliert werden muss.

Er unterteilt diese Kontrolle der Autorität in zwei Mechanismen:

1.) Notwendige Rechte, die den Bürgern zustehen, und
2.) die Einrichtung von Verfassungskontrollen der Regierung selbst.

Da die Gesellschaft in ihren Anfängen solchen turbulenten Bedingungen unterworfen war – d.h. kleine Bevölkerung und ständiger Krieg –, war sie gezwungen, die Herrschaft «durch einen Herrn» zu akzeptieren.

Trotz der großen Hoffnungen der Aufklärung argumentiert Mill, dass die demokratischen Ideale nicht so leicht erfüllt wurden wie erwartet.

Grund: Die Freiheitsrechte aller können die Rechte einzelner empfindlich einschränken.

Mill’s Lösungsansätze werden in diesem Buch ausführlich und anspruchsvoll erläutert.

Weitere Informationen

Einen längeren Artikel findest Du in der englischen Version von Wikipedia unter Über Freiheit (On Liberty).

Wir empfehlen zur Lektüre von «Über die Freiheit» von John Stuart Mill die Ausgabe des Meiner Verlages für Philosophie.

Weitere Hauptwerke der Philosophie findest Du in der Kategorie: Philosophie

© Felix Meiner Verlag GmbH (Übersetzung des Textes)
© Fliegenglas Verlag GmbH (Ton)
Sprecherin: Katja Pilaski

Andrea Anderheggen
Andrea Anderheggen
Verfasser, andrea@fliegenglas.com

Fragen? Wir sind für Sie da. Klicken Sie auf «Live Support», um einen Live-Chat zu starten oder eine Nachricht zu hinterlassen:

Fliegenglas Live Support

Tipp: In der Fliegenglas App findest Du längere, kostenlose Hörproben.

Hilf uns, Wissen hörbar zu machen.
Teile dieses Hörbuch über:

Fliegenglas ist Kooperationspartner von: